So überzeugen Sie Ihre Führungskraft!

Sie haben eine Führungskraft oder Personalabteilung,

die Sie noch von der Akademie überzeugen müssen?


Hier bekommen Sie praktische Vorlagen, die Sie 1:1 verwenden können!

1. Ansatz: Das ideale Ergebnis

Alle Führungskräfte haben langfristige Ziele. Zeigen Sie auf, wie die Akademie perfekt zu diesen Zielen passt.

  • Fragen Sie Ihre Führungskraft: "Was wäre das ideale Ergebnis meiner Präventionsarbeit im nächsten Jahr?" oder "Wenn Sie an das nächste Jahr denken, welche großen Ziele hoffen Sie, dass ich erreichen werde?"
  • Dann werden sicherlich Punkte kommen, wie: Tolles Feedback von den anderen Abteilungen, erledigte Präventionsprojekte in der BSC ("Balanced Score Card"), bessere Kennzahlen/KPI ("Key Performance Indicator") in der Prävention, weniger Beanstandungen durch die Behörden, ...
  • Dann fragen Sie: "Sind Sie bereit in meine Weiterbildung zu investieren, damit ich dort hin komme?"
  • Und wenn Ihr Gegenüber "Ja" sagt, dann sind Sie in der perfekten Situation, um von der Akademie für Pioniere der Prävention zu erzählen! 

2. Ansatz: Kosten 

Rechnen Sie vor, was es der Organisation finanziell bringt und was es kostet, NICHT in diese Weiterbildung zu investieren!

  • In der Bibliothek sind jetzt schon Kurse im Wert von mehreren Tausend Euro enthalten. Und sie wird jeden Monat erweitert!
  • Rechnen Sie Ihrer Führungskraft vor, dass die Mitgliedschaft pro Woche weniger kostet als ein Taschenbuch und fragen Sie direkt: "Sind Sie bereit diesen Betrag pro Woche in mich zu investieren?"
  • Bei einem durchschnittlichen Gehalt von 2.785€ (Quelle: gehaltsvergleich.com) kostet Ihre Arbeitsstunde rund 23€ inkl. Lohnnebenkosten. Wenn Sie nur 30min mühsames Googeln pro Woche ersparen, haben sich die Mitgliedsgebühren schon ausgezahlt. Sie wollen nicht raten, was zu tun ist. Das verlangsamt nur sinnlos die Arbeit.
  • Die Online-Akademie hat den großen Vorteil, dass keine Reise- oder Übernachtungskosten anfallen. Allein 1 Nacht im Hotel + Reisespesen kosten für ein normales Tagesseminar oft mehr als für 1 Jahresmitgliedschaft in der Akademie!
  • Die Gebühren für Mitglieder bleiben ein Leben lang erhalten. Wenn Sie also heute Mitglied werden, kann Ihnen niemand diesen günstigen Preis wegnehmen. Später kann es für neue Mitglieder nur noch teurer werden.

3. Ansatz: Ihre Umsetzung

Erzählen Sie, wie Sie die Akademie konkret nutzen wollen, um Ihrer Organisation zu helfen!

  • Jeden Monat gibt es einen Stammtisch für alle Mitglieder. Diese kommen aus allen Fachbereichen der betrieblichen Prävention! Erzählen Sie Ihrer Führungskraft, wie Sie dort neue Kontakte knüpfen wollen. Gibt es spezifische Dienstleister oder andere Betriebe, zu denen der Kontakt hilfreich wäre?
  • Die Akademie hat eine prall gefüllte Bibliothek mit Kursen rund um Arbeitsgestaltung, Arbeiten als ExpertIn und angewandte Psychologie. In welchen Themengebieten wollen Sie sich konkret fortbilden? Worin wollen Sie sich verbessern?
  • Die Akademie ist ganz flexibel und zeitunabhängig. Gerade als Teilzeitkraft, bei vielen laufenden Projekten oder Betreuungspflichten hätten Sie sonst wahrscheinlich gar keine Möglichkeit sich so viel fortzubilden. 
  • Nach einigen Jahren in der betrieblichen Prävention weiß man manchmal gar nicht mehr, wo man sich neue Inputs holen soll. Die Inhalte der Akademie sind nicht für BerufsanfängerInnen aufgebaut. Sie bietet mit ihrem psychologischen Schwerpunkt die perfekte Ergänzung zur vorhandenen Grundausbildung.
  • Mit der Mitgliedschaft werden sofort alle Inhalte für Sie freigeschalten. Das bedeutet, dass Sie sich jedes Monat weiterbilden können und diese Inhalte schrittweise in Ihre tägliche Arbeit umsetzen können. Das ist viel nachhaltiger als ein Tagesseminar.
  • Nutzen Sie die Inputs auch bei Unterweisungen oder in Vorträgen bei Gesundheitstagen. Dadurch sparen Sie wertvolle Vorbereitungszeit!

 Veronika Jakl

"In der betrieblichen Prävention müssen wir ständig andere Leute von der Sinnhaftigkeit einer Maßnahme überzeugen. 

Nehmen Sie es daher als Übung, Ihre Führungskraft von dieser Akademie zu begeistern!

Denn es ist eine Intervention für Ihre persönliche Weiterentwicklung und gegen Ihren Frust im Arbeitsalltag."

Angebot für die Buchhaltung?

Viele Organisationen brauchen formale Angebote, um Weiterbildungen zu genehmigen oder den SAP-Prozess anzulegen. Hier können Sie ein Angebot downloaden:

Viel Erfolg beim Überzeugen und ich seh Sie dann in der Akademie!


Liebe Grüße,

Veronika Jakl

© 2020 Veronika Jakl. Alle Rechte vorbehalten.